0385 67 68 25 33 info@bytemeer.de

Willi – Die ScanApp für die Hallenscannung

Willi – Die ScanApp für die Hallenscannung

Willi – Die ScanApp für die Hallenscannung

  • Multiplattform App für Android, iOS, Windows Phone
  • App für Schnittstellenkontrolle bei der Be-/Entladung
  • Abwicklung der Ein- und Auslagerung und Verknüpfung mit bestehender Lagerverwaltung
  • Containerentladung (Label drucken, Artikelerfassung)
  • Schadensdokumentation mit Photos / Zuordnung nach Collinummer oder Sendungsnummer

 

#Willi ist eine ScanApp zum Mobilen Tracking. Damit können Fahrer Packstücke scannen sowie den Erhalt von Sendungen vom Kunden auf dem Smartphone per Unterschrift quittieren lassen. Fotos beschädigter Sendungen und abweichende Sendungsdaten können direkt an die Spedition geschickt werden. Auch für die Hallenscannung nutzt man #Willi. Mit dieser App hat die Spedition eine Software, die ihre täglichen Abläufe kunden- bzw. auftragsbezogen flexibel unterstützt.

Die App ist dank ihrer großen und leicht verständlichen Icons so einfach zu bedienen, dass sich Frachtlogistik Zeit (und damit auch Geld) spart – etwas, das die Spedition zu Zeiten der zuvor eingesetzten Scanner noch für intensive Mitarbeiterschulungen aufwenden musste. Mithilfe der einfach verständlichen Bildsprache wird vor allem nicht-muttersprachlichen Fahrern der Umgang mit der App erleichtert. Dank der hohen Benutzerfreundlichkeit von #Willi kann der Schulungsaufwand der Fahrer stark reduzieren werden.  Auch langwierige Installationsprozesse gehören der Vergangenheit an.

Bei der Warenübergabe scannt der Fahrer die angelieferten Packstücke und erzeugt damit einen entsprechenden Status („zugestellt“). Im Status enthalten sind das Datum und die Uhrzeit der Zustellung. Zusätzlich können Informationen zur Beschaffenheit der Sendung hinzugefügt werden. Falls Beschädigungen an der Sendung festgestellt wurden, können direkt vor Ort Fotos zur Dokumentation erstellt werden.

Der Empfänger quittiert den Empfang der Ware durch seine Unterschrift. Dies ist direkt auf dem Smartphone, in der App, möglich. Der Name und die Unterschrift des Empfängers sowie der gesetzte Status belegen die Übergabe der Ware und dienen somit als Abliefernachweis „Proof of Delivery“ (POD). Die Ablieferbelege werden automatisch an das Inhouse-System übertragen.

Die Nutzung der Unterschriftenfunktion ist jedoch kein zwingender Bestandteil der App. Wenn der Empfänger keine elektronische Unterschrift hinterlassen möchte, besteht für den Fahrer die Möglichkeit, die analog geleistete Unterschrift auf der Rollkarte ersatzweise abzufotografieren.

Über das Dispositionssystem werden die Abholaufträge auf das Smartphone des jeweiligen Fahrers übertragen. Dieser hat daraufhin die Möglichkeit, sich direkt aus Mobile Track zur jeweiligen Zustell- oder Abholadresse navigieren zu lassen.

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Pin It on Pinterest

Share This